De Toren Private Cellar

De Toren - spielt seit dem ersten Jahrgang von Fusion V in der Wein-Welt-Elite mit. 

Jeder der De Toren Weine reflektiert das einzigartige Terroir. DE TOREN FUSION V, der Cabernet Sauvignon dominierte Bordeauxartige Wein, zeigt den ‘left-bank’ Stil und der Merlot geprägte DE TOREN Z den‘right-bank’ Stil.

De Toren Private Cellar

De Toren Private Cellar

1994 etablierten Emil und Sonette den Dulk die Weinfarm De Toren (der Turm). Sie liegt in der Region Stellenbosch an den Hängen der Polkadraai-Berge. Ca. 22 ha der Farm werden für den Weinanbau genutzt. Es werden überwiegend rote Rebsorten angepflanzt.

Der Perfektionist Emil den Dulk fand mit dem Winzer Albie Koch den idealen Partner um seine Vorstellungen zu realisieren. Mit Hilfe von Fachleuten der Universität Stellenbosch wurden umfangreiche Bodenanalysen sowie ein langfristiger Plan zur Bewirtschaftung der Weinfarm erstellt.

Auf ursprüngliche Art und Weise werden die Trauben handverlesen, im Keller von Hand sortiert und mit einer traditionellen Korbpresse gepresst. Bis ins letzte Detail stimmt Emil den Werdegang seiner Weine ab. Es wird ohne Pumpen gearbeitet, alles wird unter Ausnutzung der Schwerkraft befördert. Um dies zu ermöglichen, wurde ein Lift eingebaut, der diese schonungsvolle Vorgehensweise ermöglicht. Der Lift ist in einem Turm (De Toren) über dem Weinkeller untergebracht. Dieser Tum gab dem Weingut seinen Namen.

Die einzelnen Weine werden im Keller nach 12monatiger Barrique-Lagerung zusammen geführt, wobei die genaue Zusammensetzung durch Verkostungen ermittelt wird.

Emil den Dulk setzt auf ein enges Zusammenwirken zwischen Weinberg und Keller. Mit Ernest Manuel, der für die Weinberge verantwortlich ist, und Albie Koch, dem Kellermeister, hat er entsprechende Fachleute zur Verfügung. Inzwischen wurde das Team durch einen weiteren Winzer, Charles Williams, ergänzt.

1999 erschien der erste Wein Fusion V unter dem eigenen Namen. Dies war der Anfang eines kometenhafen Aufstiegs. Inzwischen gelten die De Toren Weine weltweit als Geheimtip.

De Toren Private Cellar video

Name: De Toren Private Cellar
Weingegend: Stellenbosch
Anbaufläche: 25 ha
Weinanbau: 100% Rotwein
Besitzer: Edenhall Trust
Winzer: Albie Koch, Charles Williams
Website: www.de-toren.com

De Toren Private Cellar map

Polkadraai Road, Stellenbosch, South Africa

Zur Optimisierung dieser Seite werden Cookies benutzt. Mit dem Besuch dieser Seite erlauben Sie die Nutzung von Cookies. OK Mehr erfahren