Ablauf einer Bestellung


Unsere Internet-Seite www.toawines.com ist nicht wie ein Online-Shop aufgebaut, das heißt, dass der Kunde nach Erteilung eines Auftrages nicht direkt bezahlen muss.

Nachdem der Kunde sein Bestellung über den Warenkorb übermittelt hat, werden wir den Kunden kurzfristig per Email kontaktieren und ihm eine detaillierte Rechnung mit genauen Angaben, wie Mehrwertsteuer, Transportkosten sowie evtl. Rabatte zukommen lassen. Änderungen sind dann immer noch möglich.

Bei Lieferungen in die Europäische Union wird Luxemburger Mehrwertsteuer verrechnet. Bei Lieferungen an EU-Unternehmen wird auf die Berechnung der Mehrwertsteuer verzichtet, wenn uns eine gültige Mehrwertsteuer-Nr. aus dem Empfängerland vorliegt.

Die Mehrwertsteuersätze in Luxemburg lauten z.Zt. wie folgt:

  • 3,00% auf Lebensmittel (Essig und Öle)
  • 14,00% auf Weine mit einem Alkoholgehalt von bis zu 13,5 % (Ausnahme Dessert- und Schaumweine)
  • 17,00% auf sonstige Weine, Dessert- und Schaumweine

Bei Kunden mit einem Wohnsitz außerhalb der EU werden Nettopreise verrechnet (z.Bsp. Schweiz oder Norwegen). Lokale Steuern (Mehrwertsteuer, etc.) werden bei Auslieferung berechnet.
Der Versand der Weine erfolgt z. Zt. über DHL. In Deutschland könnte die Auslieferung auch über die Deutsche Post abgewickelt werden.